Gemeinsam. Mitmachen. Anpacken.

Projekt 1.0

Wir restaurieren eine alte Ape!

11. Erste Demontagearbeiten – #Azubibeitrag

Finn Witte Zu meiner Person: Mein Name ist Finn Witte, ich bin 19 Jahre alt und aktuell im 3 Ausbildungsjahr zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker mit Fachrichtung Instandhaltung. Das Azubiprojekt ist das erste Projekt in solch einer Dimension, was ich mache. Ich schraube zwar gerne in meiner Freizeit an Autos oder meinem Motorrad, aber eine komplette…
Weiterlesen

10. Beitrag von Jürgen Kamm

Vielen Dank an Jürgen Kamm, der über uns einen kleinen Beitrag auf seinem Facebook-Account veröffentlicht hat. Aber lest selber: Heute stelle ich euch den Beginn eines Projekts vor: das Azubi Projekt der Firma Heidenwag GmbH aus Winnneden. Ihr könnt den Fortgang hier verfolgen www.azubiprojekt.com . Die Auszubildenden bauen neben ihrer normalen Arbeit eine Ape AC3…
Weiterlesen

9. Unsere Ape zieht bei uns ein

Endlich wieder in Birkmannsweiler angekommen haben wir unsere Ape ins neue Zuhause, unsere Werkstatt geschoben. Eine Bestandsaufnahme und erste Vorbereitungen für die Demontage sollten folgen. Durchweg Begeisterung, aber auch etwas Skepsis Natürlich wurde die neue Bewohnerin direkt von jedem der an Ihr vorbeigelaufen ist ausgiebig inspiziert und gemustert. Es gab sehr viel Begeisterung, solch ein…
Weiterlesen

8. Wir kaufen unsere Ape 😍

Am 25. Januar 2020 unterschrieben Marc und Max Heidenwag in Weißenburg nähe Nürnberg den Kaufvertrag für eine Piaggio Ape AC3 Baujahr 1961. Aber von Anfang an. Es ist Samstag früh, 9 Uhr. Ganz schön früh für einen gewöhnlichen Samstag. Die Sonne ist gerade am Aufgehen und legt Birkmannsweiler in ein schönes rotes Licht. Die letzten…
Weiterlesen

7. Frohe Weihnachten und bis nächstes Jahr!

Wir blicken auf eine spannende Zeit mit viel organisatorischem Aufwand zurück. Der Grundstein ist gelegt. 2020 wird groß! Unser Projekt ist im Rollen, die Ape bezahlt und einen Termin für die Abholung haben wir auch schon. Wir freuen uns auf das Jahr 2020 und alle Herausforderungen die es bringen wird. Frohe Weihnachten und einen guten…
Weiterlesen

6. Teile über Teile

Für eine ausgiebige Restauration benötigt man natürlich auch einiges an Ersatzteile. Natürlich, man hätte die Teile auch Stück für Stück während der Arbeit aufschreiben und bestellen können, aber mit Jürgen Kamm sind wir an eine absolute top Adresse geraten. Alles aus einer Hand Herr Kamm weiß genau was eine alte Ape benötigt. So stellte er…
Weiterlesen

5. Wir sind auf der Suche!

Das Modell und das Baujahr stehen fest, nun geht es auf die Suche. Wo bekommt man so etwas her? Unsere Erfahrungen mit Ape halten sich zu diesen Zeiten sehr in Grenzen. Und ein Import aus Italien kam für uns wegen der aufwendigen Suche und Überführung auch nicht in Frage. Also was machen? Wir brauchen daher…
Weiterlesen

5. Wir sind auf der Suche!

Das Modell und das Baujahr stehen fest, nun geht es auf die Suche. Wo bekommt man so etwas her? Unsere Erfahrungen mit Ape halten sich zu diesen Zeiten sehr in Grenzen. Und ein Import aus Italien kam für uns wegen der aufwendigen Suche und Überführung auch nicht in Frage. Also was machen? Wir brauchen daher…
Weiterlesen

4. Unser erstes Projekt steht fest – La dolce Vita

Wir haben lange überlegt, was gut als Objekt für das erste Projekt (Projekt 1.0) ist. Am Besten wäre natürlich, nicht nur an einem alten Totalschaden vom Schrottplatz rumzubasteln, sondern ein Objekt zu wählen, welches auch nachhaltig genutzt werden kann. Nach einem schönen Urlaub in Ital ien, wo la dolce Vita bei Pizza, Pasta und Wein…
Weiterlesen

3. Erste Vorbereitungen

Was gehört zu einem guten Projekt? Eine gute Vorbereitung! Es waren einige Besprechungen nötig, um alle relevanten Punkte abzuarbeiten und so einen möglichst reibungslosen Ablauf des Projektes sicherzustellen. Die wichtigsten Punkte waren hierbei für uns: Projektdokumentation Projektdurchführung (Zeitraum, Afbeitszeiten, Abläufe) Einbindung der Auszubildende Verteilung wichtiger Projektrollen Und vor allem gehört ein eigenes Logo dazu. Hier…
Weiterlesen