3. Erste Vorbereitungen

Azubiprojekte bei Heidenwag

3. Erste Vorbereitungen

Was gehört zu einem guten Projekt? Eine gute Vorbereitung!

Es waren einige Besprechungen nötig, um alle relevanten Punkte abzuarbeiten und so einen möglichst reibungslosen Ablauf des Projektes sicherzustellen.

Die wichtigsten Punkte waren hierbei für uns:

  • Projektdokumentation
  • Projektdurchführung (Zeitraum, Afbeitszeiten, Abläufe)
  • Einbindung der Auszubildende
  • Verteilung wichtiger Projektrollen

Und vor allem gehört ein eigenes Logo dazu. Hier war die Auswahl doch etwas schwieriger…

Erster Logoentwurf
Finaler Logoentwurf

Hierbei war es uns wichtig, dass wir ein eigenständiges Logo kreieren. Und vor allem sollte das Logo nicht auf ein bestimmtes Projekt abgestellt werden sondern allgemein für die Azubiprojekte der Heidenwag GmbH steht.


Denkanstöße für unser erstes eigenes Projekt haben wir uns auch bei der Kessel AG nähe Ingolstadt geholt. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch an Edgar Thiemt, der uns mit Tipps und Ratschlägen für den Anfang sehr weitergeholfen hat.

Gerne könnt ihr euch auch das Projekt der Kesselflicker anschauen. Den Blog findet ihr unter folgendem Link:

http://azubiprojekt.kessel.de/

Nachdem wir nun den organisatorischen Rahmen für unser Projekt abgesteckt haben, kann es ja nun endlich ans Wesentliche gehen…


Alles über die Ausbildung bei uns findest du hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.